Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Herren

Berichte aus dem Spielbetrieb der Herrenmanschaften.
Zu unseren Heimspielen gibt es neben den Spielberichten auch ein Videozusammenschnitt der Begegnung.


 

Der Sportclub Neuenheim und der TV Pforzheim sind erfolgreich in den europäischen Nordseecup gestartet. Während der deutsche Rugby-Vizemeister Pforzheim den Dendermondse RC mit 55:20 besiegte, feierte der SCN einen sicheren 19:3 (6:0)-Sieg über den Royal RC Kituro Brüssel.

220 Zuschauer an der Tiergartenstraße sahen ein lebhaftes, schnelles und kampfbetontes Spiel, in dem der SCN im Gedränge und offenen Sturmspiel überlegen war, seine Gassenbälle weitgehend sicher eroberte und eine tadellose Defensivleistung zeigte. Die Belgier – mit dem Ex-Neuenheimer Christian Baracat in der ersten Sturmreihe – hatten im ganzen Spiel keine einzige konkrete Versuchschance, griffen aber mit jedem Ball munter und dynamisch an und trugen damit viel zur Attraktivität des Spiels bei.

Weiterlesen: SCN gewinnt im Nordseecup gegen Royal RC Kituro Brüssel 19:3

Vor der Rekordkulisse von über 1000 Zuschauern, unter ihnen die Fußballer der SG Kirchheim mit Vorstand Uwe Hollmichel, Trainer Siegfried Kollmar und Physiotherapeutin Verena Weiß, gewinnt der SCN deutlich und verdient 27:13 gegen den TSV Handschuhsheim.

Das Team um die verantwortlichen Uwe Schwager und Bob Chandler musste ohne Spielmacher SamJ Harris, Marten Strauch und Stelio da Fonseca antreten, die verletzt, bzw. in Urlaub waren und geriet von Beginn an unter Druck der starken Löwenstürmer. Der SCN konnte durch Tomás van Gelderen zwar einen Straftritt in der 8. Minute zum 3:0 verwandeln, dann aber bestimmte erstmal der TSV das Spiel und konnte in der 13. Minute von einer Gasse weg zum Versuch durch Sebastian Kößler ablegen, der von Matthias Pipa erhöht wurde. Aber eine starke Defensivleistung aller SCN-ler verhinderte weitere Versuchschancen der Handschuhsheimer, die in der ersten Halbzeit nur noch einmal durch einen Straftritt durch Matthias Pipa in der 40. Minute punkten konnten. Kurz davor (36.) konnte Tomás noch einen weiteren Straftritt für den SCN verwandeln. Halbzeitstand 6:10.

Weiterlesen: Herren-BL SCN in der Meisterschaftsrunde, verdienter Sieg gegen die "Löwen"

Durch die verwandelte Erhöhung von Tómas van Gelderen des von Sam Paine in der Nachspielzeit gelegten Versuches, konnte sich der Sportclub doch noch etwas glücklich, aber dennoch verdient, ein 23:23 unentschieden gegen die Rudergesellschaft Heidelberg erkämpfen.

Lange sah es nämlich nach einer Niederlage aus, die sich die Mannen von Trainer Schwager selbst zuzuschreiben hätten, obwohl der Sportclub sich während der gesamten Spielzeit meist in der Hälfte der Ruderer aufhielt. Aber durch haarsträubende Fehler in eigentlich guter Angriffsposition wurden Bälle vertändelt, die die RGH zu je einem Versuch pro Halbzeit durch Bastian Himmer und Michael Ahl clever nutzen konnte. Fabian Heimpel konnte immer problemlos erhöhen und auch insgesamt drei Straftritte verwandeln.
Halbzeitstand RGH 13 - 6 SCN

Weiterlesen: BL Herren: RGH - SCN 23:23 - Ausgleich in letzter Sekunde sichert zwei Punkte

Ein flottes Spiel beider Mannschaften sahen die ca. 200 Zuschauer auf dem Museumsplatz, dass der SCN auch aufgrund seiner körperlichen Überlegenheit mit 39:3 für sich entscheiden konnte. Die junge Mannschaft des HTV wehrte sich mit viel Herzblut, kam sogar einige Male dem Malfeld der Blauen gefährlich nahe, konnte aber nur drei Punkte durch einen Straftritt von Stephan Schmidbauer kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielen.

Weiterlesen: SCN gewinnt am 2. Spieltag der Bundesligasaison deutlich gegen Aufsteiger HTV

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de