Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot business + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Am Samstag, dem 14.10.2017, geht es für die SCN-Frauen in Mainz um weitere wichtige Punkte in der Frauenbundesliga. Gegen die SG Rhein-Main peilen die Blauen den nächsten Fünfer an und wollen die Tabellenführung verteidigen.

Die Gastgeberinnen haben schon zwei Spiele in der laufenden Saison bestritten und dabei mit einem knappen 7:10 beim Vizemeister ASV Köln aufhorchen lassen. Am letzten Wochenende mussten sie sich dann auswärts in Hamburg mit 0:17 geschlagen geben und treten jetzt erstmals vor eigenem Publikum auf. Im Februar beim letzten Aufeinandertreffen mit dem SCN haben sich die Schützlinge von Trainerin Susanne Wodarz beim 41:0-Sieg unserer Frauen in Heidelberg teuer verkauft. Der sehr physische Sturm mit den Nationalspielerinnen Mareike Bier und Meike Hedderich wird unserer Mannschaft alles abverlangen und die Hintermannschaft ist eine Mischung aus sehr erfahrenen - wie der Altinternationalen Corinna Völker - und sehr talentierten Spielerinnen wie zum Beispiel der angehenden Nationalspielerin Pia Richter.

Keine ganz so triviale Aufgabe für unsere Mannschaft, zumal auf unserer Seite mehrere namhafte Ausfälle zu beklagen sind. Eine kleine Epidemie an Mandelentzündungen hat mehrere Spielerinnen ins Krankenbett gezwungen, dazu kommen Blessuren vom Saisonauftakt. Unsere Trainer müssen eine Woche nach dem schönen, aber eben auch kräftezehrenden Derbysieg gegen den Heidelberger RK die Aufstellung also etwas umbauen, wollen aber die Gelegenheit nutzen und mehrere Nachwuchsspielerinnen erstmals in der Bundesliga einzusetzen. Mit Anne-Liese Schömer, Monica Yee und Julia Wich-Schwarz fehlen im Sturm drei erfahrene Spielerinnen, dafür kehrt Zoe Dickhaut nach überstandener Erkrankung in den Kader zurück. In der Hintermannschaft fallen die angeschlagenen Nationalspielerinnen Steffi Gruber, Sylvia Kling und Eva Laucht aus, so dass sich auch hier schon früh in der Saison die Tiefe im Kader bezahlt macht. Die Neuzugänge Katalina Bechtel, Katy Dockery und Catharina Günther könnten ebenso in der Bundesliga debütieren wie die junge Maite Bredehöft, Maria Saile steht nach über einem Jahr Verletzungspause vor einem Comeback in Königsblau.

Dickhaut Zoe

Bild: Stürmerin Zoe Dickhaut ist wieder fit und kann gegen die SG Rhein-Main ins Saisongeschehen eingreifen. (Foto: Karlheinz Lörch)

Die SCN-Trainer waren am Freitagabend im Abschlusstraining mit ihrer umgestellten Truppe sehr zufrieden. Coach Kay Kocher hatte bei der Analyse der Partie gegen den HRK zwar noch Verbesserungspotentiale am Kontaktpunkt identifiziert und mahnt hier zu mehr Qualität für die Zukunft, aber am Freitagabend überzeugte zum Abschluss sogar die Gasse, die in der Vorwoche vor dem Derby noch Sorgen gemacht hatte. Es ist also angerichtet und die SCN-Mädels brennen auf das Auswärtsspiel.

Ankick unter Anleitung des erfahrenen Schiedsrichters Peter Keller ist am Samstag um 14.00 Uhr auf der Bezirkssportanlage Bretzenheim in Mainz. Beide Teams freuen sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

So will der SCN spielen:

1 Jessica Neues 2 Marlis Gerigk 3 Noemi Mager 4 Zoe Dickhaut 5 Dilek Menekse 6 Denise Rottmann 7 Anja Czaika 8 Elisa Trick© 9 Johanna Carter 10 Franziska Holpp 11 Maxime Rath 12 Lisa Bohrmann 13 Lea Predikant 14 Amelie Harris 15 Samira Schuster.

Reserve: 16 Jessica LaMoe 17 Katy Dockery 18 Jess White 19 Catharina Günther 20 Katalina Bechtel 21 Maria Saile 22 Maite Bredehöft.

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de