Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Die SCN-Mädels fahren am kommenden Wochenende zum Finalturnier um die deutsche 7er-Meisterschaft 2016 nach Berlin. Beim RK 03 Berlin treffen die zwölf besten Teams aus den deutschen 7er-Ligen aufeinander und ermitteln in einem einzelnen Turnier den Meister. Neben Titelverteidiger Heidelberger RK dürften unsere Frauen als Siegerinnen der starken 7er-Liga Südwest ebenso wie die Damen vom ASV Köln und die 7er-Spezialistinnen vom gastgebenden RK 03 zu den Favoritinnen gehören.

7er DM 2016 Plakat

In der Vorrunde trifft unser Team am Samstag in der Hauptstadt zunächst auf den Neuling SCW Göttingen, der etwas überraschend als Gruppensieger vor dem FC St. Pauli die 7er-Liga Nord für sich entscheiden konnte. Im zweiten Gruppenspiel wartet dann der TSV 1842 Nürnberg aus der 7er-Liga Süd, der die letzten beiden Turniere der Südgruppe für sich entscheiden konnte. Im letzten Gruppenspiel dann die Eintracht Frankfurt, als Gruppenzweiter aus der großen 7er-Liga West fürs Endturnier qualifiziert.

Insgesamt eine interessante, aber machbare Gruppe, wobei man die Gegner weder kennt noch unterschätzen darf. Trainer Peter Schatz war heute "froh, dass wir nicht in der schweren Gruppe C gelandet sind! Jetzt können wir über die Gruppenspiele ins Turnier kommen und werden dann schauen was am Sonntag geht, wir wollen ins Finale!" In der Gruppe C tummeln sich mit dem ASV Köln, dem RK 03 Berlin und StuSta München gleich drei Staffelsieger, der Stuttgarter RC als Gruppendritter aus dem Südwesten hatte in den Vorrundenturnieren nur Niederlagen gegen den HRK und den SCN erlitten und komplettiert die wohl schwerste Gruppe im Turnier.

Der Titelverteidiger HRK kann es am ersten Tag mutmasslich in der Gruppe etwas ruhiger angehen lassen, hat in der Gruppe A ohne jeglichen Staffelsieger mit dem FC St. Pauli, dem RFC Dortmund und dem RC Leipzig vermeintlich die leichteste Gruppe erwischt. Der Weg zum Titel dürfte daher mal wieder nur über den HRK führen.

Der voraussichtliche SCN-Kader: Lisa Bohrmann, Johanna Carter, Anja Czaika, Steffi Gruber, Amelie Harris, Leonie Hollstein, Franziska Holpp, Lea Predikant, Maxime Rath, Anne-Liese Schömer, Laura Schwinn, Elisa Trick(c) und Brenda Weinel.

Trainer / Teammanager: Peter Schatz + Marcus Trick

Physio: Pauline Kuithan

Mannschaftsärztin: Dr. Marlis Gerigk

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de