Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Am kommenden Samstag, dem 20.10.2018, treten unsere Frauen in der Bundesliga auswärts beim FC St. Pauli an. Die Partie in Hamburg ist ein Schlüsselspiel im Kampf um die Halbfinalplätze und entsprechend wichtig ist ein Erfolg unserer Blauen. Ankick ist um 14.00 Uhr auf dem Rugbyplatz Barmwisch in Hamburg.

Die Gastgeberinnen haben in den bisherigen beiden Heimspielen gute Leistungen gezeigt: zunächst lieferten sie bei der 0:37-Auftaktniederlage gegen Vizemeister Köln eine starke erste Halbzeit ab, dann wurden die Liganeulinge von der SG Ruckkoons deutlich mit 59:0 geschlagen. Besonders die Hintermannschaft präsentierte sich mit den zahlreichen Neuzugängen gegen die Ruckoons immer besser eingespielt und brandgefährlich. Pauli steht jetzt auf Tabellenplatz vier und ist ein ganz heißer Halbfinalkandidat, nachdem in der letzten Saison die K.o.-Runde verpasst wurde.

Der SCN hat erneut einige Ausfälle zu beklagen, allerdings erlaubt es die große Kadertiefe dennoch einen starken Kader nach Hamburg zu entsenden. Dabei hat sich die Situation nach der Bundesligapause seit dem Derby aber gedreht: der Sturm ist jetzt betroffen, während in der Hintermannschaft die Zeichen auf Entspannung stehen. Zuletzt hat sich Stürmerin Zoe Dickhaut unglücklich in der 7er-Liga verletzt und fällt mindestens bis Jahresende aus. Kathi Bader, Denise Rottmann und Sanja Schütze fallen im Gedränge ebenfalls definitiv aus, bei Sarah Gossmann und Anja Czaika hat die medizinische Abteilung das letzte Wort. Anne-Liese Schömer und Amelie Harris fehlen sowieso. Wenigstens ist Prop Jessica La Moe wieder im Team und Nationalspielerin Julia Wich-Schwarz könnte zum ersten Saisoneinsatz kommen.

18423149 1808489779479618 3077696347560391300 o

Bild: wie hier Julia Rettig wollen unsere Frauen am Samstag den Weg ins Malfeld finden. (Bild: Karl-Heinz Lörch)

In der Hintermannschaft entspannt sich die Situation, obwohl unter anderem Steffi Gruber, Catalina Bechtel oder Samira Schuster weiter verletzt fehlen: mit Catharina Günther, Eva Laucht und Debütantin Clara Tauschek stehen drei Spielerinnen wieder zur Verfügung und mit Schlussspielerin Laura Schwinn kehrt zudem eine versierte Kickerin ins Team zurück.

Gasse

Bild: die SCN-Gasse war zuletzt eine einzige Baustelle, das soll sich gegen Hamburg wieder ändern. (Foto: Hubert Bädorf)

Im Training wurde nach dem Lokalderby gegen den Heidelberger RK intensiv an der Spiel- und Verteidigungsorganisation und der Ballbehauptung im Kontakt gearbeitet, diese Woche folgt der Feinschliff an den Standards und dem Spiel der Hintermannschaft. Trainer Kay Kocher will gut vorbereitet „in Hamburg dringend gewinnen, damit wir in der Tabelle am RSV Köln dranbleiben und baldmöglichst die Tabellenführung zurückerobern können. Wir wissen aus Erfahrung, wie schwer es ist in Hamburg zu gewinnen, wissen aber auch um unsere Stärken.“

Wir wünschen viel Erfolg. Ankick ist um 14.00 Uhr auf dem Rugbyplatz Barmwisch, Barmwisch 22 in 22179 Hamburg. Beide Teams freuen sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Der vorläufige SCN-Kader für den Klassiker in Hamburg:

Lisa Bohrmann(vc), Johanna Carter, Zoe Chioato, Anja Czaika, Marie Fronius, Marlis Gerigk, Sarah Goßmann, Catharina Günther, Michelle Henninger, Franziska Holpp, Ilaria Krischak, Eva Laucht, Jessica LaMoe, Catherine Liptak, Noemi Mager, Annabel Mai, Jessi Neues, Lisa Parmetler, Lea Predikant, Maxime Rath, Julia Rettig, Laura Schwinn, Clara Tauschek, Elisa Trick(c), Maike Waibel, Joy Weatherspoon, Julia Wich-Schwarz, Monica Yee.

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de