Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Die SCN-Frauen haben beim TSV Handschuhsheim im dritten Turnier der 7er-Liga Südwest den zweiten Turniersieg geholt. Wie üblich hiess der Finalgegner Heidelberger RK, diesmal hatten unsere Mädels wieder mit 22:5 (12:5) die Nase vorn. Zuvor waren die von Julia Rettig angeführten Blauen auch gegen den Freiburger RC (kampflos 25:0), die RG Heidelberg (49:0) und den Stuttgart RC (43:0) erfolgreich. Damit untermauern die Blauen den ersten Tabellenplatz in der Gruppe Südwest und sind auf dem sicheren Weg in die Finalturniere um die 7er-DM.

SCN Frauen 24 10 2015

Bild: unser erfolgreiches Team beim 7er-Liga-Turnier in Heidelberg am 24. Oktober 2015. Stehend v.l.n.r. Trainer Peter Schatz, Johanna Carter, Leonie Hollstein, Franziska Holpp, Maxime Rath, Anne-Liese Schömer und Lisa Bohrmann. Vorne v. l.n.r. Julia Wich-Schwarz, Laura Schwinn, Steffi Gruber, Julia Rettig, Amelie Harris, Lea Predikant, Maskottchen Paul und Anja Czaika. Foto: privat

Absolut unverständlich für unsere Spielerinnen und Betreuer war die Tatsache, dass der erste Gruppengegner Freiburg zwar sehr wohl bereits um 11 Uhr mit einem vollen Kader vor Ort war, aber den Antritt gegen uns - wohl aus taktischen Gründen - verweigerte. So waren die SCN-Mädels früh angetreten und doch für die ersten beiden Stunden zum Zuschauen verdammt, dafür legten sie danach umso tüchtiger los. Gegen die RGH und Stuttgart gab es jeweils ein Punktefeuerwerk und viele sehenswerte Aktionen.

Mittlerweile mussten die Trainer Peter Schatz leider die verletzten Spielerinnen Anne-Liese Schömer und Franziska Holpp aus dem Turnier nehmen, es bleibt zu hoffen, dass die Verletzungen der beiden sich als weniger schwer erweisen und sie bald wieder einsatzfähig sind. Auch Leonie Hollstein wurde im letzten Spiel mit Wadenproblemen im Hinblick auf die Bundesliga geschont. Im Finale gegen den geschätzten Rivalen HRK waren wir dann diesmal trotz dieser Ausfälle überlegen, unsere Versuche durch Steffi Gruber und Lea Predikant im ersten Durchgang konnte der Ruderklub durch Lisa Maral noch kontern, in der zweiten Hälfte machten dann aber Julia Rettig und erneut Steffi Gruber den Sack zu.

Mit einem Turniersieg und der Tabellenführung ist damit das 7er-Rugby-Jahr 2015 beendet, jetzt gilt die ganze Konzentration den noch kommenden vier Bundesligaspielen. Bereits am Sonntag, dem 8. November 2015, geht es im Lokalderby beim HRK um wichtige Punkte im Kampf um die deutsche Meisterschaft.

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.