Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot business + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Frauenteams

Die Frauenmannschaft ist amtierender Deutscher Meister und Deutscher 7er-Meister 2018

Die Frauen des SC Neuenheim spielen sowohl 15er-Rugby in der Bundesliga als auch 7er-Rugby in der Deutschen 7er-Liga. Darüber hinaus nimmt die Mannschaft an nationalen und internationalen Turnieren teil und bestreitet internationale Spielreisen. Die Frauenmannschaft des SCN errang in den Jahren von 1988 bis 2018 bisher insgesamt vierzehn deutsche Meisterschaften. Außerdem wurde 2007, 2014, 2017 und 2018 vier mal die deutsche Meisterschaft im olympischen 7er-Rugby gewonnen. Damit sind die SCN-Mädels die erfolgreichste deutsche Frauenmannschaft.

Trainingszeiten: Dienstag und Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr (SCN-Sportplatz). ACHTUNG: aktuell ist Trainingspause!

Trainer: Marcus Trick & Kay Kocher

Physio: David Gollnow & Moritz Scherer

Spielführerin: Elisa Trick

Mannschaftsrat: Kathi Bader, Lisa Bohrmann, Franziska Holpp und Noemi Mager


 

Der Spruch "Meister werden ist nicht schwer, Meister sein dagegen sehr!" ist beim SC Neuenheim eine alte Weisheit, die allen erfolgreichen Teams des Vereines seit Menschengedenken mit auf den Weg gegeben wird. Eine Mahnung, auf dem Boden zu bleiben und nicht abzuheben oder gar arrogant zu werden. Aber auch eine Warnung, wie vergänglich der sportliche Erfolg sein kann, wenn man nicht weiter um ihn kämpft und hart an ihm arbeitet. Denn recht wenigen Mannschaften in der langen und durchaus erfolgreichen Geschichte des SCN ist es gelungen, einmal errungene Meisterehren auch wieder zu verteidigen.

So war dieser Spruch auch den SCN-Frauen eine Mahnung nach der grandiosen Saison 2016/2017 und sie sind zum Glück weder abgehoben oder gar arrogant geworden, noch haben sie im Training und im Spiel nachgelassen. In der Saison 2017/2018 wurde - mit dem erklärten Ziel die Titel zu verteidigen - hart und demütig weitergearbeitet und das sollte sich auszahlen. Beide Meistertitel konnten verteidigt werden, obwohl die Konkurrenz nicht schläft und stets gefährlich ist und bleiben wird.

Auch 2018/2019 wollen die Spielerinnen und Betreuer dort anknüpfen wo sie in der letzten Saison aufgehört haben und dafür gilt natürlich auch weiterhin: "Meister werden ist nicht schwer, Meister sein dagegen sehr!"

Das Trainerteam Peter Schatz und Marcus Trick hat - verstärkt durch Kay Kocher seit der Saison 2016/2017  - ab 2014 einen leistungsfähigen und motivierten Kader von circa 30 Spielerinnen aufgebaut, dem auch in Zukunft so Einiges zuzutrauen ist. Die Mannschaft spielt auch in der kommenden Saison 2018/2019 erneut sowohl in der Bundesliga, als auch in der 7er-Liga um die deutschen Meisterschaften und will dann ihre Titel verteidigen. 

Die SCN-Frauen sind amtierende Deutsche Meisterinnen und Deutsche 7er-Meisterinnen. Nachdem die sehr gute Saison 2015/2016 leider am Ende nicht von Meisterschaften gekrönt war, blickte nicht nur die Frauenmannschaft, sondern der ganze SC Neuenheim auf die Saison 2016/2017. Nach einer Durststrecke von sechs Endspielniederlagen in sieben Jahren ab 2009 haben die Blauen dann im Jahr 2017 endlich die verflixte 13. Meisterschaft gewonnen und krönten damit eine grandiose Saison, in der kein Spiel abgegeben wurde und in der gesamten Bundesligasaison nur ganze drei Gegenversuche zu verzeichnen waren. Im Finale am 13. Mai 2018 wurde der ASV Köln mit 58:0 (Halbzeitstand 31:0) bezwungen, dem höchsten Endspielergebnis der Geschichte des Frauenrugbysports in Deutschland überhaupt.  

Nur acht Tage nach der Deutschen Meisterschaft konnte mit der Deutschen 7er-Meisterschaft 2017 der zweite Titel und damit erstmals in der Vereinsgeschichte das Double gewonnen werden. In der Deutschen 7er-Meisterschaft hatten sich die Blauen über die 7er-Liga Südwest als Tabellenerster ebenfalls für das Endturnier qualifiziert und spielten am 20./21. Mai 2017 mit elf weiteren Qualifikanten aus den fünf 7er-Ligen beim FC St. Pauli in Hamburg um die Deutsche Meisterschaft. Im Endspiel wurde dann der ASV Köln in einem spannenden Spiel mit 22:12 besiegt. Auch in der gesamten 7er-Saison hatten die Blauen kein einziges Spiel verloren. Die erste Doppelmeisterschaft einer Mannschaft in der über 115-jährigen Geschichte des SC Neuenheim 1902, errungen binnen acht Tagen und nach einer perfekten Saison ohne eine einzige Niederlage.

In der folgenden Saison 2017/2018 konnte das Double wiederholt werden: ungeschlagen in der Bundesliga wurde über das erfolgreiche Halbfinale gegen die SG Rhein-Main das Endspiel erreicht. Es ging erneut gegen den früheren ASV Köln, dessen Rugbyabteilung zwischenzeitlich selbständig geworden ist und sich in RSV Köln umbenannt hat. Auf eigenem Platz gelang dann am 12. Mai 2018 erstmals seit 1999 die Verteidigung eines Meistertitels durch die SCN-Frauen: 43:7 war der Endstand, nachdem die Blauen nach einem Angriffswirbel bereits in der Halbzeit mit 31:7 geführt hatte.

Drei Wochen später wurde auch erstmals eine 7er-Meisterschaft erfolgreich verteidigt: am 2. und 3. Juni 2018 setzen sich die SCN-Mädels in Stuttgart gegen die zwölf besten der insgesamt 54 deutschen 7er-Teams durch und gewannen im Finale gegen den SC Germania List die vierte 7er-Meisterschaft des SC Neuenheim und erneut das Double. In der 7er-Liga Südwest hatten sich die SCN-Mädels als Staffelsieger mit vier (von sechs) Turniersiegen für die 7er-DM qualifiziert.

Die Mannschaft, der Verein und das gesamte Umfeld arbeiten hart daran die Erfolgsbilanz des SCN-Frauenrugbys weiter auszubauen. Bisher wurden folgende nationale Titel gewonnen:

Deutscher Rugby-Meister der Frauen:
1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1996, 1997, 1998, 1999, 2004, 2009, 2017, 2018

Deutscher Siebenerrugby-Meister der Frauen:
2007, 2014, 2017, 2018

Der SC Neuenheim hat bisher 55 Nationalspielerinnen hervorgebracht. Diese Spielerinnen haben zusammen 433 Länderspiele für den DRV bestritten. Die Rekord-Nationalspielerin des SCN ist Doris Albers mit 28 Länderspielen. Außerdem wurden zahlreiche SCN-Spielerinnen in die 7er-Nationalmannschaft berufen.

Die Frauen des SC Neuenheim sind deutscher Meister 2017!

Die aktuelle Meistermannschaft des SC Neuenheim 02 nach dem 58:0-Sieg im DM-Finale 2017 am 13. Mai 2017 gegen den ASV Köln im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark mit ihren Trainern und Betreuern.

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de